bildkkv         Kirchlicher Kunstverlag Dresden

Home
Wir über uns
Kartenservice
Urkunden
Post- und Klappkarten
Geburstagskarten
Trauerkarten
Karten zum Ewigkeitssonntag
Gottesdienstbesuchs- karten
Christenlehrenachweis
Buchempfehlungen
Aufkleber
Bögen und Spiele
Osterkarten
Pfingstkarten
Weihnachtskarten
Lesungen
Heimatscheine
Unsere Kontakdaten
Unsere AGBs
Datenschutzerklärung
Impressum

Unsere Buchhandlung
Manuela-Kinzel-Verlag
Landeskirche Anhalt
Offener KulturTreff




Willkommen auf der Internetseite vom Kirchlichen Kunstverlag Dresden.
Mehrmals im Jahr bieten wir Ihnen einen besonderen Artikel aus unserem Verlagsprogramm an.

Angebot des Monats Oktober 2021
Sybille Eberhardt Als das 'Boot' zur Galeere wurde ...
Wie jüdische Frauen und Mädchen aus Lodz und Umgebung
Ghettoisierung, Lagerhaft in Auschwitz-Birkenau, Bergen-Belsen,
Zwangsarbeit in Geislingen/St. und Deportation nach Allach überlebten

Zum Buch: In ihrer neuen Arbeit verbindet Sybille Eberhardt beide Schwerpunkte. Wir begleiten 18 polnische Jüdinnen auf ihrem Weg durch die im Titel angegebenen Lager sowie 16 von ihnen bei der Zwangsarbeit in der WMF. Dabei lernen wir die Lebensverhältnisse der Juden im Vorkriegspolen ebenso kennen wie die Auswirkungen, die die deutsche Besatzung auf die polnische und jüdische Bevölkerung im 2. Weltkrieg hatte. Zudem gewinnen wir Einblicke in die Verknüpfung der deutschen Rüstungsindustrie mit dem KZ-System und dessen Personal.

Zur Autorin: Sybille Eberhardt , 1945 in Geislingen geboren, beschäftigte sich bereits während ihrer Berufstätigkeit als Reallehrerin für Deutsch, Geschichte und Musik nebenbei mit lokalgeschichtlichen Themen. Ihre Untersuchungen flossen in mehrere Beiträge ein, die vom Göppinger Geschichts- und Altertumsverein publiziert wurden. Nach ihrer Pensionierung verlagerte sich ihr Forschungsschwerpunkt auf die deutsch-polnischen Beziehungen, der seinen Niederschlag in der ebenfalls im Kinzel-Verlag erschienenen Studie 'Der Mordfall Kozuszek' und einem dokumentarischen Theaterstück 'Der Pole muss weg' fand.

Boot
BestellNr. 978-3-95544-100-5
14,8x21cm; 504 Seiten
Softcover
Preis je Buch 19 Euro

Zur Buchhandlung: Buchhandlung im Bodelschwinghhaus / Dessau-Roßlau

Bestellen

Wenn Sie einen oder mehrere Artikel bestellen möchten,
dann können Sie dies per:

E-Mail,

per Telefon oder Fax 0340 / 2202 646

oder schriftlich:

Buchhandlung im Bodelschwinghhaus
Johannisstr. 12  *   06844 Dessau-Rosslau.

Zu dem Kaufpreis kommen noch die Versandkosten über die Deutsche Post AG,
sowie 1,00 Euro für die Verpackung hinzu.
Die Ware wird schnellstmöglich nach Eingang der Bestellung ausgeliefert.

zurück zur Hauptseite